#369 Tea Talk mit Evi Kastl. Mein Weg, mir Fehler zu erlauben und zu mir zu stehen, trotz der Angst vor Verlust.

08.02.2024

Evi Kastl ist Lehrerin, Fitnesstrainerin, Mama von zwei kleinen Söhnen und hat vor ein paar Jahren ihre Leidenschaft zum Coaching entdeckt.

Sie hat die erste Runde der Into Being® Coaching-Ausbildung mitgemacht, anschließend die Trainerausbildung absolviert und war eine Zeitlang als Headcoach in Alive tätig… bis sie sich gegen eine Zusammenarbeit mit mir entschieden hat, um ihren eigenen Weg zu finden.

In unserem Gespräch erzählt sie:

  • was sich für sie verändert hat, seit dem sie Konflikte auf Augenhöhe mit ihren Kindern und Schülern lösen kann,
  • wie sich ihr Verhältnis zu ihren eigenen Fehlern durch die Into Being Philosophie gewandelt hat,
  • auf welche Weise das Headcoach-sein ihr großes Thema, Verantwortung zu übernehmen, sichtbar werden ließ
  • und wie Evi den Mut fand, eine Neuausrichtung für sich zu wählen

Ein super inspirierendes Gespräch für alle, die Angst davor haben, Fehler zu machen oder abgelehnt zu werden, wenn sie für sich selbst einstehen.

Links und Infos: 

Wenn Du den Ruf in Dir spürst, die Into Being® Coaching-Methode für das eigene Leben zu nutzen, und lernen willst, andere Menschen auf diese Art und Weise zu begleiten, dann bewirb Dich JETZT für die Into Being® Coaching-Ausbildung. Im April starten wir die dritte Runde. 

Und wenn Du rausfinden willst, ob Du und die Into Being® Coaching-Ausbildung ein perfect Match seid, dann hol Dir die hier die kostenlose Aufzeichnung meiner Info-Session INTO BEING – A NEW ERA OF BEING A LIFECOACH! 

Du hast Fragen, Anregungen, Gedanken oder Feedback zur Folge? Lass es mich gerne wissen – per DM oder als Kommentar bei Instagram @danaschwandt und @intobeing.universe oder als E-Mail an hello@ichgold.de

Wenn diese Folge für Dich wertvoll war oder Du jemanden kennst, der sie unbedingt hören muss, leite sie gerne weiter.

Foto: Sophie Wolter

Dana Schwandt

|